Stau im Morgenverkehr

KRIESSERN/OBERRIET. Nach einem Unfall auf der A13 ist es am Mittwoch im morgendlichen Berufsverkehr zu Behinderungen gekommen. Verwickelt in den Unfall waren ein Lastwagen und ein PW.

Merken
Drucken
Teilen

Laut Hanspeter Krüsi, Chef Kommunikation der Kantonspolizei St.Gallen, wurde beim Unfall niemand verletzt. Nachdem die beiden Fahrzeuge kurz nach 6.30 Uhr ineinander gekracht waren, musste die Überholspur gesperrt werden. Deshalb kam es zu Rückstau. (dwa)