Statt Bremse Gaspedal erwischt

ST.GALLEN. Am Freitagabend kurz nach 18 Uhr, verursachte ein 72-jähriger Personenwagenlenker in der Innenstadt einen Selbstunfall. Da er beim Ausparkieren mit seinem Fuss abrutschte kam er zu stark auf das Gaspedal.

Drucken

Dadurch fuhr er geradeaus in eine Reklametafel und eine klein Treppe hinunter, wie es in der Meldung der Stadtpolizei heisst. Es wurden keine Personen verletzt. Es entstand mittlerer Sachschaden. (kapo/chs)