Stall geht in Flammen auf

Drucken
Teilen

Weesen In einem Stall ist am Montagmorgen kurz nach 1 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der leere Stall bereits in Vollbrand. Bis das Feuer gelöscht werden konnte, war der Stall bereits komplett zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Franken. Die Brandursache ist noch unbekannt, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Zur Klärung wurde der Kriminaltechnische Dienst aufgeboten. (chr)