Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stadtpräsident Balg hat genug

Arbon Der Arboner Stadtpräsident Andreas Balg wird bei den Erneuerungswahlen 2019 nicht mehr antreten. Sein Umfeld habe den Ausschlag gegeben, dass er nicht mehr zur Verfügung stehe, teilt die FDP Arbon mit. Balg wolle seiner Familie und seinen Freunden nicht mehr länger «die Widrigkeiten und Anfeindungen zumuten, welche dieses Amt in der Öffentlichkeit in Arbon mit sich bringt». Diese persönlichen Gründe führten wohl «bei vie- len zu Nachdenklichkeit, wie es in Arbon weitergehen soll», schreibt die FDP. Sie spricht sich für eine Findungskommission aus, die die Suche nach der Nachfolge an die Hand nehmen solle. Auch FDP-Stadtrat Hans-Ueli Züllig gibt bekannt, 2019 nicht mehr anzutreten – in seinem Fall aus Altersgründen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.