Stabsstelle für den Finanzplatz

vaduz. Der Finanzplatz ist einer der zentralen Pfeiler der liechtensteinischen Wirtschaft. Die Regierung des Fürstentums Liechtenstein unterstützt die aufgrund des veränderten internationalen Umfelds notwendige Neuausrichtung des Finanzplatzes Liechtenstein mit spezifischen Rahmenbedingungen.

Drucken
Teilen

vaduz. Der Finanzplatz ist einer der zentralen Pfeiler der liechtensteinischen Wirtschaft. Die Regierung des Fürstentums Liechtenstein unterstützt die aufgrund des veränderten internationalen Umfelds notwendige Neuausrichtung des Finanzplatzes Liechtenstein mit spezifischen Rahmenbedingungen. Wie die Regierung mitteilt, setzt sie zur Koordinierung ihrer Finanzplatzstrategie eine neue Stabsstelle für Finanzplatzagenden (Sifa) ein.

Damit wolle Liechtenstein gewährleisten, dass die Neuausrichtung des Finanzplatzes im Sinne der von der Regierung beschlossenen Strategie konsequent begleitet und unterstützt werde, betont Regierungschef Klaus Tschütscher. (red.)

Aktuelle Nachrichten