Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

STAAD: Vor Kontrolle geflüchtet

Am Montagabend ist der Kantonspolizei St.Gallen auf der Hauptstrasse ein Motorradfahrer aufgefallen. Als sie diesen kontrollieren wollte, ist der Unbekannte geflüchtet. Es werden Zeugen gesucht.

STAAD. Wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt, wollte eine Patrouille einen Motorradfahrer kontrollieren, bei dem das Schweizer Nummernschild nicht lesbar war. Der Motorradfahrer jedoch entzog sich der Kontrolle und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf die Autobahn Richtung Chur. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Der Unbekannte war dunkel gekleidet, trug einen schwarzen Helm und fuhr eine Suzuki Hayabusa. Das Motorrad verfügte zudem über eine laute Auspuffanlage. Angaben zum gesuchten Motorradfahrer können unter der Nummer 058-229-34-34 gemacht werden. (kapo/lex)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.