ST. MARGRETHEN: 26-Jährige bei Überfall verletzt

Eine 26-Jährige ist am Montagabend in St.Margrethen von zwei unbekannten zu Boden gestossen und bestohlen worden. Sie wurde dabei verletzt.

Drucken
Teilen

Die 26-Jährige wurde gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen auf dem Weg nach Hause auf dem Sonnenweg von hinten attackiert und zu Boden gestossen. Dabei verletzte sie sich. Daraufhin entriss der zweite Angreifer der Frau die Handtasche. Das Deliktsgut beträgt mehrere hundert Franken. Danach flüchteten die Täter in Richtung Rheineck.

Beide Täter sind gemäss Mitteilung der Kantonspolizei rund 170 Zentimeter gross und schlank. Beide trugen dunkle Sportjacken mit Kapuze sowie Trainerhosen - der eine eine graue, der andere eine schwarze.
Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. (kapo/jw)