St. Galler legen Hand an für Tessiner Spielplatz

Wenn 60 gelernte Maurer Schaufel und Pickel in die Hand nehmen, Rasenteile ausreissen und neu anlegen, dann ist auch ein grosser Spielplatz in zwei Tagen renoviert. Die Maurer – darunter auch zwei Frauen – sind von der Baukaderschule St. Gallen und in Ausbildung zum Polier.

Drucken
Bild: Bernhard Ryf

Bild: Bernhard Ryf

Wenn 60 gelernte Maurer Schaufel und Pickel in die Hand nehmen, Rasenteile ausreissen und neu anlegen, dann ist auch ein grosser Spielplatz in zwei Tagen renoviert. Die Maurer – darunter auch zwei Frauen – sind von der Baukaderschule St. Gallen und in Ausbildung zum Polier. Sie helfen dem Tessiner Dorf Golino, was Leser Bernhard Ryf aus Ascona positiv aufgefallen ist.

Aktuelle Nachrichten