St. Gallen–Neuenburg

Die Verlegung des Spiels von La Chaux-de-Fonds in die Neuenburger Maladière verkürzt die Anreise, das letzte Stück (mit der Bahn ab Biel bzw. mit dem Auto ab Neuchâtel) entfällt.

Drucken
Teilen

Die Verlegung des Spiels von La Chaux-de-Fonds in die Neuenburger Maladière verkürzt die Anreise, das letzte Stück (mit der Bahn ab Biel bzw. mit dem Auto ab Neuchâtel) entfällt.

Mit dem Auto: Auf der A1 bis zur Verzweigung Luterbach, weiter auf der A5 bis Ausfahrt La Maladière, dann stadteinwärts nach dem zweiten Kreisel. Fahrzeit: 21/2 Stunden. (www.xamax.ch)>

Mit dem Zug: ICN (direkt) oder IC (umsteigen in Zürich) von St. Gallen nach Neuenburg. Reisezeit: 2 Stunden 45 Minuten. Das Stadion befindet sich ca. 15 Gehminuten vom Hauptbahnhof. Schräglift vom Bahnhof zum See. (Hn.)

Aktuelle Nachrichten