Spitalregion Rheintal

Drucken

2016 war für die Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland – dazu zählt auch das Spital Grabs – ein Rekordjahr. Erstmals wurde ein Umsatz von über 200 Millionen Franken erzielt; der Gewinn betrug 5,3 Millionen. Insgesamt wurden 16135 Patienten stationär behandelt. Gestiegen sind vor allem die Fälle im operativen Bereich, in der Akutgeriatrie und der Gynäkologie. (rw)

Aktuelle Nachrichten