Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Spital-VR wortlos neu besetzt

Verwaltungsrat Das St. Galler Kantonsparlament hat gestern zwei neue Mitglieder für den Verwaltungsrat der Spitalverbunde genehmigt. Es sind dies: Andrea Hornstein, diplomierte Pflegefachfrau und Geschäftsführerin der Spitex St. Gallen Ost, und Martin Würmli, Stadtschreiber in Zug und gebürtiger Stadtsanktgaller. Im Vorfeld waren aus den Fraktionen insbesondere kritische Stimmen zu Andrea Hornstein laut geworden; gestern Vormittag stellte sie sich den Hearings der Fraktionen.

Die Wahl der Spitalverwaltungsräte ist Aufgabe der Regierung. Die FDP-Fraktion hätte das Wahlverfahren gerne nochmals zur Debatte gestellt ebenso wie die Grösse des Spitalverwaltungsrats (neun Mitglieder). Nachdem das Parlament die neuen Verwaltungsräte absegnete, verzichtete sie darauf. (rw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.