SPEICHER: Mann muss nach Kollision mit Zug ins Spital

Am Montagnachmittag hat ein Autofahrer in Speicher die Wechselblinkanlage bei der Adlerkreuzung nicht beachtet. Sein Auto wurde vom Zug erfasst, der Lenker musste mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Bild: kapo

Bild: kapo

Gemäss einer Mitteilung der Ausserrhoder Kantonspolizei ereignete sich der Vorfall um 13.45 Uhr. Die Komposition der Appenzeller Bahnen war auf dem Weg von Trogen nach St.Gallen. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken. Der Betrieb musste für rund eine Stunde auf Bahnersatzbusse umgestellt werden. (kapo/jw)