So funktioniert Nez Rouge

Fahruntüchtige Lenkerinnen und Lenker melden sich unter Telefonnummer 0800 802 802 oder 079 480 22 08. Der Anruf gelangt in die Zentrale in Weinfelden, wo Name, Anzahl Mitfahrer, Aufenthalts- und Zielort aufgenommen werden. Von einem der drei Stützpunkte (Weinfelden, St.

Drucken
Teilen

Fahruntüchtige Lenkerinnen und Lenker melden sich unter Telefonnummer 0800 802 802 oder 079 480 22 08. Der Anruf gelangt in die Zentrale in Weinfelden, wo Name, Anzahl Mitfahrer, Aufenthalts- und Zielort aufgenommen werden. Von einem der drei Stützpunkte (Weinfelden, St. Gallen, Sevelen) fährt ein Zweierteam los und holt den Kunden ab. Eine Fahrerin oder ein Fahrer setzt sich ans Steuer des Wagens und fährt den Kunden nach Hause. Ein Nez Rouge Begleitfahrzeug fährt hinterher, nimmt den Helfer am Zielort wieder auf und fährt zurück zur Zentrale oder erhält umgehend einen neuen Auftrag. Die Aktion «Nez Rouge» ist kostenlos und findet noch bis 31. Dezember statt. Trinkgelder werden an gemeinnützige Organisationen gespendet. (jmw)

Aktuelle Nachrichten