SITTERDORF: Velofahrerin übersehen

Nach einem Verkehrsunfall in Sitterdorf musste am Mittwochmorgen eine Velofahrerin ins Spital gebracht werden. Sie war von einem Auto angefahren worden.

Drucken
Teilen

SITTERDORF. Eine 58-jährige Autofahrerin war kurz nach 7 Uhr von Zihlschlacht kommend auf der Wilenstrasse in Richtung Kreuzung zur St. Gallerstrasse unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau bog sie bei der Kreuzung nach links ab und übersah die vortrittsberechtigte Velofahrerin, die auf der St. Gallerstrasse in Richtung Sitterdorf fuhr.

Bei der Kollision wurde die 14-jährige Velofahrerin leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von wenigen tausend Franken. (kapo/tn)