SIRNACH: Kontrolle über Auto verloren

Eine Autofahrerin verunfallte am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A1 bei Sirnach und musste ins Spital gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen

Eine 43-jährige Autofahrerin war gegen 15.40 Uhr auf der Autobahn A1 in Richtung St.Gallen unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verlor sie kurz vor der Ausfahrt Münchwilen bei einem Ausweichmanöver die Kontrolle über ihr Auto. Dieses kollidierte mit der Randleitplanke, schleuderte über die Fahrbahn und prallte anschliessend in die Mittelleitplanke.

Die Autofahrerin wurde verletzt und musste gemäss Mitteilugn der Polizei vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden ist mehrere tausend Franken gross. Während der Unfallaufnahme kam es auf der A1 in Richtung St.Gallen vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen. (kapo/chs)