SIEGERSHAUSEN: 70-Jährige und Kleinkind verletzt

Nach einem Verkehrsunfall in Siegershausen haben am Freitagabend zwei Personen ins Spital gebracht werden müssen. Eine Autolenkerin hatte die beiden beim Ausparken erfasst.

Drucken
Teilen

Die 30-jährige Autolenkerin fuhr laut der Thurgauer Kantonspolizei kurz nach 17 Uhr rückwärts aus einem Parkfeld bei der Poststrasse. Dabei übersah sie eine 70-jährige Fussgängerin, die mit einem Kleinkind auf dem Arm hinter dem Fahrzeug vorbei lief. Es kam zur Kollision, und die Fussgängerin stürzte zu Boden. Sie und das Kleinkind wurden leicht verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. (kapo/dwa)