SENNWALD: In der Kurve ins Rutschen geraten

Eine 19-jährige Autofahrerin ist am Freitagnachmittag in der Autobahnausfahrt Sennwald in der Kurve ins Rutschen geraten. Dabei streifte das Auto die Leitplanken.

Drucken
Teilen

Um 16.40 Uhr war die 19-jährige Autofahrerin in der Autobahnausfahrt Sennwald, Fahrrichtung Sargans - St. Margrethen, mit ihrem Auto verunfallt. Sie passte die Geschwindigkeit nicht an die Linienführung an und kam in der Kurve ins Rutschen, wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt. Dabei streifte der Wagen die Leitplanke. Der Schaden beträgt 10000 Franken. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten