Senior misslingt Überholmanöver

ST. GALLEN. Ein 85jähriger Autofahrer hat am Mittwochnachmittag auf der St. Georgen-Strasse in St. Gallen versucht, einen Stadtbus zu überholen. Dabei stiess er mit diesem zusammen. Der Mann war mit seinem Auto stadteinwärts unterwegs und wollte den stehenden Bus links überholen.

Drucken
Teilen
Das Auto rammte den Bus. (Bild: Stapo SG)

Das Auto rammte den Bus. (Bild: Stapo SG)

ST. GALLEN. Ein 85jähriger Autofahrer hat am Mittwochnachmittag auf der St. Georgen-Strasse in St. Gallen versucht, einen Stadtbus zu überholen. Dabei stiess er mit diesem zusammen. Der Mann war mit seinem Auto stadteinwärts unterwegs und wollte den stehenden Bus links überholen. Als er für das Manöver auf die Gegenfahrbahn fuhr, bemerkte er auf einmal ein entgegenkommendes Auto. Um ihm auszuweichen, lenkte er wieder nach rechts, worauf sein Auto mit dem Bus kollidierte. Verletzt worden ist niemand bei dem Unfall. Am Bus und am Auto entstand Sachschaden von über zehntausend Franken. Die Polizei musste den Strassenabschnitt für über eine Stunde sperren. (mre)