Senior bei Unfall verletzt

BENKEN. Auf der A3 von Hinwil in Richtung Reichenburg hat ein 76-Jähriger einen Selbstunfall verursacht. Der Mann fuhr am Mittwochmorgen aus noch ungeklärten Gründen im Bereich des Einfahrtsstreifens zur A3 bei Benken geradeaus.

Drucken
Teilen

BENKEN. Auf der A3 von Hinwil in Richtung Reichenburg hat ein 76-Jähriger einen Selbstunfall verursacht. Der Mann fuhr am Mittwochmorgen aus noch ungeklärten Gründen im Bereich des Einfahrtsstreifens zur A3 bei Benken geradeaus. Dabei kollidierte sein Auto mit einem Leitpfosten und anschliessend mit einem Verkehrsschild. Nach rund 100 Metern kam das Auto auf dem Beschleunigungsstreifen zum Stehen. Der Rettungsdienst brachte den Senior mit unbestimmten Verletzungen ins Spital. Das grosse blaue Autobahnschild wurde bei dem Unfall arg beschädigt. Es lag in Trümmern auf dem Boden. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, lässt sich der Schaden noch nicht beziffern. (lsf)