Selbstunfall mit Motorrad in Speicher

SPEICHER. Am Sonntag ist in Speicher ein Töfffahrer zu Fall gekommen. Der Mann musste sich in ambulante Behandlung geben.

Drucken
Teilen

Um 17 Uhr fuhr ein 55-jähriger Töfffahrer auf der Hauptstrasse von Speicher in Richtung Teufen. Bei der Örtlichkeit Sitz, eingangs einer Rechtskurve, kam der Mann zu Fall und rutschte über die Gegenfahrbahn. Beim Veloweg stiess der Töff gegen einen Strassenpfahl und kam zum Stillstand. Der Fahrer musste sich laut Mitteilung der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in ambulante Behandlung begeben. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Da Öl ausgelaufen war, musste die Feuerwehr Speicher aufgeboten werden. (kapo/jmw)