Selbstunfall mit Elektrotrottinett

WALENSTADT. Am späten Freitagabend ist ein Mann auf der Seestrasse mit seinem Elektrotrottinett gestürzt. Dabei hat er sich Verletzungen zugezogen und musste ins Spital eingeliefert werden.

Drucken

Ein 38-jähriger Mann fuhr mit seinem Elektrotrottinett auf der Seestrasse in Richtung Walenstadt. Dabei kam er aus noch ungeklärten Gründen, jedoch ohne Dritteinwirklung, zu Fall und verletzte sich dabei am Kopf. Aufgrund der Verletzungen wurde er laut Mitteilung der Polizei mit dem Rettungswagen ins Spital eingeliefert. (kapo/chs)

Aktuelle Nachrichten