Selbstunfall fordert eine Verletzte

OBERRIET. Am Mittwochabend hat eine 71-jährige Autofahrerin einen Selbstunfall verursacht. Sie verletzte sich beim Unfall.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto der 17-Jährigen wurde beim Unfall stark beschädigt. (Bild: Kapo SG)

Das Auto der 17-Jährigen wurde beim Unfall stark beschädigt. (Bild: Kapo SG)

Eine 71-Jährige war mit ihrem Auto auf der Staatsstrasse von Altstätten herkommend Richtung Oberriet Zentrum gefahren. Kurz vor Ortseingang fuhr die Frau aus unbekannten Gründen über eine Verkehrsinsel. Aufgrund dessen verlor sie die Kontrolle über das Auto und kam rechts von der Fahrbahn ab. Sie überquerte das Trottoir und fuhr anschliessend auf eine angrenzende Wiese. Darauf prallte ihr Auto frontal gegen einen Verteilerkasten und einen Zaun. Die 71-Jährige wurde dabei verletzt und mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden in der Höhe von über 30‘000 Franken. (kapo/tn)