Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schwerer Töffunfall

GAIS. Am Sonntagnachmittag haben sich zwei Motorradfahrer bei einem Unfall auf der Stossstrasse in Gais verletzt. An beiden Fahrzeugen ist Totalschaden entstanden.

Ein 27-jähriger Motorradlenker war auf der Hauptstrasse von Gais her kommend talwärts in Richtung Altstätten unterwegs. Kurz vor der ersten Rechtsbiegung unterhalb des Stoss verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mann stürzte, und das Motorrad rutschte auf die Gegenfahrbahn. Gleichzeitig fuhr ein 23 Jahre alter Motorradfahrer von Altstätten her kommend bergwärts - er konnte die Kollision mit dem ihm entgegenrutschenden Fahrzeug nicht verhindern.

Die Ambulanz brachte den 27-jährigen Unfallverursacher mit mittelschweren Verletzungen ins Spital. Ein Helikopter der Rettungsflugwacht flog den 23-Jährigen mit unbestimmten Verletzungen ins Kantonsspital St.Gallen. (kapo/dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.