Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schwarzpeter-Spiel nach Unfall in Tunnel

Das Unfallauto erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

Das Unfallauto erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

Schmerikon Im Tunnel Uznaberg der Autobahn A53 ist es am Donnerstagabend zu einem Unfall gekommen. Ein Auto prallte aus bislang unbekannten Gründen zunächst in die rechte Tunnelwand, schleuderte über die Fahrbahn und blieb schliesslich mitten in der Fahrbahn stehen. Beim Eintreffen der Polizei am Unfallort waren mehrere Personen vor Ort. Die mutmasslichen Unfallbeteiligten machten widersprüchliche Aussagen darüber, wer der Lenker des unfallverursachenden Autos war. Sämtliche Beteiligten mussten eine Blut- und Urinprobe abgeben. Ein 24-jähriger Mann wurde für die Befragung vorübergehend festgenommen. Am Unfallauto entstand ein Totalschaden und der Sachschaden beläuft sich auf rund 80000 Franken. (dh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.