Schülerin auf dem Schulweg verunfallt

STEINEGG. Am Donnerstagmittag befand sich eine Erstklässlerin mit ihrem Kinderfahrrad auf dem Weg von ihrem Wohnort an der Befigstrasse in Richtung Schule Steinegg. Auf der leicht abschüssigen Befigstrasse verlor sie im Bereich einer Linkskurve die Herrschaft über ihr Fahrrad und kam dabei zu Fall, wo sie verletzt liegen blieb.

Merken
Drucken
Teilen

Da die Schülerin gegenüber einer Hilfsperson über Rückenschmerzen klagte, wurde nebst der Ambulanz auch die Rega aufgeboten, wo sie ins Kinderspital St.Gallen eingeliefert wurde. Wie sich nachträglich herausstellte, zog sich das Kind laut Polizeimeldung glücklicherweise keine schweren Verletzungen zu. (kapo/chs)