SCHMERIKON: Autos durch rasante Fahrweise und Überholmanöver aufgefallen

Am Sonntag sind ein schwarzer Mercedes und ein schwarzer Audi durch ihre rasante Fahrweise und ein Rechtsüberholmanöver des Mercedes aufgefallen. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen, denen die beiden Autos ebenfalls aufgefallen sind.

Drucken
Teilen

Der schwarze Mercedes-Benz D und der schwarze Audi A6 fuhren kurz nach 16 Uhr vom zürcherischen Wald via Laupen nach Neuhaus. In Neuhaus fuhren sie auf die Autobahn A53 in Richtung Tuggen. Auf der Autobahn fuhren die beiden Autos auf der Überholspur, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Der Mercedes wechselte dann auf die Normalspur und überholte rechts. In Tuggen verliessen die beiden Autos die Autobahn in Richtung Dorfzentrum Tuggen.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen, denen die beiden Autos durch ihre Fahrweise, insbesondere Geschwindigkeit und Überholmanöver, aufgefallen sind. Hinweise nimmt der Polizeistützpunkt Schmerikon unter 058-229-52-00. (kapo/maw)