SCHMERIKON: Auto verliert Auto

Auf der Autobahn A53 zwischen Rapperswil-Jona und Reichenburg hat am Freitagnachmittag ein Autofahrer mit Anhänger ein Auto verloren. Der Anhänger war im Uznabergtunnel ins Schlingern geraten.

Drucken
Teilen
Blick auf die Unfallstelle. (Bild: Kapo SG)

Blick auf die Unfallstelle. (Bild: Kapo SG)

Nach der Tunnelausfahrt geriet der Autofahrer auch ins Schleudern und prallte in die linke Leitplanke, wie die Kantonspolizei St.Gallen am Samstag mitteilte. Durch die Wucht der Kollision und der Drehungen riss eine Spanngurte beim Anhänger, und das darauf transportierte Auto fiel seitlich auf die Fahrbahn.

Das Auto und der Anhänger kamen querstehend zum Stillstand und blockierten sowohl die Normal− als auch die Überholspur der Autobahn. Der Verkehr wurde daher auf dem Pannenstreifen an der Unfallstelle vorbei geführt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 35'000 Franken. (sda)

Aktuelle Nachrichten