Schlafend hinter Steuer gefunden

Drucken
Teilen

St. Margrethen Die Polizei hat am Dienstagmorgen einen 28-jährigen Autofahrer aus Deutschland schlafend in seinem Auto angetroffen. Der Mann fuhr unter Alkoholeinfluss zunächst in eine Baustellenabschrankung. Das Auto erlitt einen Platten. Der Fahrer fuhr jedoch ungehindert weiter, bis er in St. Margrethen in ein Ausstellungsauto fuhr und zum Stillstand kam. (sba)

Aktuelle Nachrichten