Schilf in Brand geraten

EGNACH. Weil ein Mann am Samstag in Egnach in der Nähe des Schilfgürtels beim Bodensee Äste verbrannte, kam es zu einem Schilfbrand.

Drucken
Teilen
Mehrere hundert Quadratmeter Schilf brannten ab. (Bild: Kapo TG)

Mehrere hundert Quadratmeter Schilf brannten ab. (Bild: Kapo TG)

Ein 60-jähriger Mann hat bei einer Feuerstelle Äste. verbrannt Dabei kam es zu einem Funkenflug, welcher kurz vor 10.30 Uhr das naheliegende Schilf in Brand setzte, wie die Polizei mitteilt. Der Verursacher alarmierte umgehend die Feuerwehr Egnach, die den Schilfbrand rasch unter Kontrolle brachte. Durch das Feuer brannten mehrere hundert Quadratmeter Schilf ab.

Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Bischofszell angezeigt. (kapo/ybu)

Aktuelle Nachrichten