Schikanen auf der Autobahn

WIL. Auf der Autobahn A1 ist es gestern morgen auf dem Streckenabschnitt Münchwilen–Oberbüren zu Schikanen zwischen zwei Autofahrern gekommen.

Drucken
Teilen

WIL. Auf der Autobahn A1 ist es gestern morgen auf dem Streckenabschnitt Münchwilen–Oberbüren zu Schikanen zwischen zwei Autofahrern gekommen. Es handelte sich dabei um einen braunen Skoda Yeti mit Bündner Kennzeichen sowie um einen grauen VW Passat mit Zürcher Kennzeichen, wie die Kantonspolizei St. Gallen schreibt. Personen, die Angaben zu Ausbremsmanövern oder rechtsseitigem Überholen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (jar)