Schaufel verletzt Bäuerin

oberriet. Eine Bäuerin ist am Montagnachmittag auf einem Feld in Oberriet beim Aufstellen eines Weidezauns verletzt worden. Die 47-Jährige hatte die Pfähle festgehalten, während ihr Mann diese mit einer am Frontlader angebrachten Schaufel in den Boden rammte.

Drucken
Teilen

oberriet. Eine Bäuerin ist am Montagnachmittag auf einem Feld in Oberriet beim Aufstellen eines Weidezauns verletzt worden. Die 47-Jährige hatte die Pfähle festgehalten, während ihr Mann diese mit einer am Frontlader angebrachten Schaufel in den Boden rammte. Plötzlich löste sich aus bisher ungeklärten Gründen die Schaufel vom Frontlader und traf die Frau. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Rega habe die Verletzte ins Spital geflogen, teilte gestern die Kantonspolizei St. Gallen mit. (sda)

Aktuelle Nachrichten