Sachschaden nach Waschmaschinenbrand

ZUZWIL. Am Samstag ist es an der Oberdorfstrasse zu einem Waschmaschinenbrand in einem Restaurantionsbetrieb gekommen. Eine in Betrieb gesetzte Waschmaschine überhitzte aufgrund einer technischen Ursache und geriet dadurch in Brand.

Drucken
Teilen

Die aufgebotenen Feuerwehren Zuzwil und Niederhelfenschwil waren schnell vor Ort und konnten ein Ausbreiten des Brandes verhindern, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Im Gebäude entstand Rauchschaden, verletzt wurde niemand. Der gesamte Sachschaden beträgt über 10'000 Franken. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten