Sachschaden bei Auffahrkollision

BÜHLER. Bei einer Auffahrkollision am Mittwochnachmittag ist in Bühler Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen

Ein Autofahrer war mit seinen Personenwagen samt angekoppeltem Anhänger von Teufen auf der Hauptstrasse in Richtung Bühler unterwegs. Im Ortsteil Steigbach hielt der Lenker vor einem Fussgängerstreifen an, um einem Mädchen das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Ein nachfolgender Automobilist wurde zu spät auf das stillstehende Fahrzeug aufmerksam und stiess mit seinem Personenwagen gegen den Anhänger und schob diesen und das Auto mehrere Meter nach vorne, wie die Kantonspolizei Ausserrhoden mitteilt. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten