RÜETERSWIL: In Einfamilienhaus eingebrochen und Wertsachen gestohlen

Eine unbekannte Täterschaft ist am Dienstag an der Haspel in Rüeterswil in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie stahl unter anderem Bargeld, elektronische Geräte und Schmuck. Das Deliktsgut beträgt mehrere tausend Franken.

Drucken
Teilen

Zwischen 9.30 Uhr und 10.45 Uhr verschaffte sich die Täterschaft durch das Küchenfenster gewaltsam Zutritt zum Haus, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Im Innern durchsuchte sie die Räumlichkeiten und stahl Wertgegenstände sowie Bargeld. (kapo/maw)