RORSCHACHERBERG/TÜBACH: Unerlaubt vier Bäume gefällt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Rorschacherberg und Tübach zu Sachbeschädigungen gekommen. Unbekannte fällten unerlaubt vier Bäume und liessen diese vor Ort liegen. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Beim Kreisel in Tübach wurden gar drei Bäume gefällt. (Bild: Kapo SG)

Beim Kreisel in Tübach wurden gar drei Bäume gefällt. (Bild: Kapo SG)

R'BERG/TÜBACH. An der Goldacherstrasse in Rorschacherberg ist am Sonntagmorgen ein gefällter Baum entdeckt worden. Wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt, lag der Baum auf dem Radweg. Kurze Zeit später wurden auch in Tübach, an der Waldeggstrasse beim Kreisverkehr, drei gefällte Bäume gesichtet.

Beim Kreisel in Tübach wurden gar drei Bäume gefällt. (Bild: Kapo SG)

Beim Kreisel in Tübach wurden gar drei Bäume gefällt. (Bild: Kapo SG)

Aufgrund des Spurenbildes geht die Polizei davon aus, dass die Bäume in der Nacht mit einer Motorsäge gefällt wurden. "Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken", heisst es weiter.

Zeugen gesucht
Personen, welche Hinweise zu den Sachbeschädigungen machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Thal unter 058-229-80-00 in Verbindung zu setzen. (kapo/lex)