RORSCHACHERBERG: Beifahrerin bei Auffahrunfall verletzt

Am Dienstag hat sich auf der Autobahn A1, zwischen Rheineck und Meggenhus, eine Auffahrkollision ereignet. Dabei wurde eine Person eher leicht verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto wurde beim Auffahrunfall beschädigt. (Bild: Kapo SG)

Das Auto wurde beim Auffahrunfall beschädigt. (Bild: Kapo SG)

Ein 35-jähriger Autofahrer fuhr kurz nach 18.45 Uhr in Richtung Meggenhus. Aufgrund des stockenden Kolonnenverkehrs verlangsamte er sein Tempo, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Ein nachfolgender 50-jähriger Autofahrer bemerkte dies zu spät, weshalb er trotz Vollbremsung in das Auto des 35-Jährigen prallte. Durch den Unfall wurde die Beifahrerin des hinteren Autos eher leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Spital transportiert werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Aufgrund des Unfalls entstand kurzzeitig Stau. (kapo/maw)