RORSCHACH: Rollerfahrerin verunfallt - über 2 Promille Alkohol im Blut

Am Samstag hat eine Polizeipatrouille in Rorschach zufällig eine verletzte Rollerfahrerin auf der Industriestrasse gefunden. Die 48-Jährige lag neben ihrem Roller. Ein Alkoholtest ergab über 2 Promille. Eine Ambulanz versorgte die Frau vor Ort und brachte sie ins Spital.

Drucken
Teilen
Durch Zufall hat die Kantonspolizei eine verunfallte Rollerfahrerin in Rorschach entdeckt. (Bild: KAPO SG)

Durch Zufall hat die Kantonspolizei eine verunfallte Rollerfahrerin in Rorschach entdeckt. (Bild: KAPO SG)

RORSCHACH. Bisher gebe es keine Zeugen, teilte die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mit. Der Schaden am Roller betrage 500 Franken. (sda)