ROMANSHORN: Segelschiff fängt Feuer

Am Dienstagmorgen ist auf einem Segelschiff im Hafen von Romanshorn ein Feuer ausgebrochen. Ein 30-jähriger Mann wurde leicht verletzt und musste ins Spital.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Der Mann war vor 10 Uhr mit Reparatur- und Reinigungsarbeiten am Segelschiff beschäftigt. In der Kabine kam es dabei zu einem Feuer. Laut der Kantonspolizei Thurgau ist die Brandursache bisher noch unklar. Der 30-Jährige konnte die Flammen mit einem Feuerlöscher bekämpfen. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (kapo/jor)