ROMANSHORN: Raubversuch auf Tankstellenshop

Ein Unbekannter hat am Donnerstag die Angestellte eines Tankstellenshops in Romanshorn mit einer Waffe bedroht. Die Kantonspolizei Thurgaus sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Täter betrat gegen 20.15 Uhr den LGG-Tankstellenshop an der Kreuzlingerstrasse und bedrohte die alleine anwesende Verkäuferin mit einer Faustfeuerwaffe. Als diese zu schreien begann und den Shop über eine Seitentür verliess, flüchtete der Unbekannte zu Fuss und ohne Beute in den Kronenweg.
 
Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief bisher ergebnislos, die Ermittlungen laufen.
 
Der Mann wird als zirka 175 Zentimeter gross und schlank beschrieben. Er trug eine dunkle Jacke mit hellen Seitenärmeln, dunkle Hosen, dunkle Schuhe und einen dunklen Rucksack. Sein Gesicht hatte er mit einer Sturmhaube vermummt.

Zeugenaufruf 

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Romanshorn unter der Nummer 071 221 42 00 zu melden. (kapo/jmw)