ROMANSHORN: 34-jähriger Velofahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Am Dienstag ist ein 34-jährige Velofahrer bei der Kollision mit einem Auto verletzt worden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Ein silberner Kleinwagen wollte kurz nach 17 Uhr aus dem Lidl-Parkplatz in die Kreuzlingerstrasse einbiegen. Dabei musste er den Rad-/Fussweg überqueren. Wegen des Verkehrs auf der Kreuzlingerstrasse hielt er auf dem Rad-/Fussweg an, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt. Ein 34-jähriger Velofahrer, der auf dem Radweg in Richtung Kreuzlingen fuhr, kollidierte mit dem stehenden Auto und stürzte. Der Fahrer des silbernen Autos fuhr, ohne sich um den Velofahrer zu kümmern, in Richtung Arbon weg. Am Velo entstand Sachschaden von einigen hundert Franken.

Wer Angaben zum Unfall und zum silbernen Kleinwagen machen kann, meldet sich beim Kantonspolizeiposten Romanshorn unter der Nummer 071-221-42-00. (kapo/maw)