Rollerfahrerin verletzt

WEINFELDEN. Am Mittwoch ist in Weinfelden eine Rollerfahrerin nach einer Kollision mit einem Auto in einem Kreisel verunfallt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Die 21-jährige Rollerfahrerin war um zirka 9.15 Uhr im Landi-Kreisel unterwegs und wollte diesen in Richtung Mauren verlassen. Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau fuhr eine Person mit einem schwarzen Auto von Bürglen her in den Kreisel ein. Die Rollerfahrerin bremste, um eine Kollision zu verhindern. Trotzdem touchierte sie das Auto und stürzte zu Boden. Das Auto fuhr weiter, ohne sich um die Rollerfahrerin zu kümmern. Möglicherweise hat die Lenkerin oder der Lenker die Kollision nicht bemerkt. Die 21-Jährige wurde beim Unfall verletzt. Die Polizei sucht Zeugen und bittet auch die Person mit dem schwarzen Auto, sich zu melden (071-221-45-00). (kapo/rr)