Rollerfahrerin übersehen

SARGANS. Ein Auto und ein Roller sind am Dienstag zusammengestossen. Eine Person zog sich unbestimmte Verletzungen zu und musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Aufnahme von der Unfallsituation. (Bild: Kapo SG)

Aufnahme von der Unfallsituation. (Bild: Kapo SG)

Ein 46-Jähriger befuhr die Neue Wangserstrasse mit seinem Smart Richtung Autobahnzubringer. Dort wollte er nach links auf die A3 Richtung Zürich abbiegen. Gleichzeitig befuhr die 26-Jährige mit ihrem Roller die Strasse Richtung Werkhofkreuzung. Nach Aussage das Autofahrers gegenüber der Polizei übersah er die Rollerfahrerin beim Abbiegen, wodurch es zur Kollision kam. Laut Kantonspolizei St.Gallen zog sich die Frau unbestimmte Verletzungen zu und wurde mit dem Krankenwagen ins Spital gebracht. Der entstandene Sachschaden wurde noch nicht beziffert. (Kapo/jar)