Rollerfahrer verletzt sich bei Sturz auf Glatteis

EGGERSTANDEN. Ein 32jähriger Mann hat sich gestern mittag bei einem Sturz mit seinem Roller verletzt, wie die Innerrhoder Kantonspolizei mitteilte. Der Mann war in Richtung Appenzell gefahren.

Drucken
Teilen

EGGERSTANDEN. Ein 32jähriger Mann hat sich gestern mittag bei einem Sturz mit seinem Roller verletzt, wie die Innerrhoder Kantonspolizei mitteilte. Der Mann war in Richtung Appenzell gefahren. Beim Beschleunigen auf einer mit Eis bedeckten Stelle brach das Hinterrad aus, und der Rollerfahrer stürzte. Dabei zog er sich eine Armverletzung zu. Der Verunfallte musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. (ibr)