Rollerfahrer stürzt und verletzt sich

ST.GALLEN. Am Mittwochmorgen stürzte ein Rollerfahrer auf der Geltenwilenstrasse, als eine Fahrzeuglenkerin die Fahrspur wechselte. Er wurde dabei leicht verletzt.

Drucken
Wegen einer Autofahrerin musste der Rollerfahrer stark abbremsen und stürzte schliesslich. (Bild: Stapo SG)

Wegen einer Autofahrerin musste der Rollerfahrer stark abbremsen und stürzte schliesslich. (Bild: Stapo SG)

Ein 18-jähriger Rollerfahrer fuhr am Mittwoch um 7 Uhr auf der Geltenwilenstrasse in Richtung St.Leonhard-Strasse. Der Zweiradlenker musste wegen einer Autofahrerin, welche die Fahrspur wechselte, stark abbremsen. Um eine Kollision zu verhindern, wich er gemäss Mitteilung der Stadtpolizei dem Auto aus und stürzte dabei. Er wurde durch die Rettungssanität mit unbestimmten, eher leichten Verletzungen ins Spital gebracht. Am Roller entstand Sachschaden. (stapo/chs)

Aktuelle Nachrichten