Rollerfahrer schwer verletzt

Drucken
Teilen

Niederbüren Auf der Arnegger­strasse in Niederbüren ist es gestern Mittag zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto- und einem Rollerfahrer gekommen. Laut der Kantonspolizei St. Gallen wollte der Autofahrer in die Bächigenstrasse links einbiegen. Im Kreuzungsbereich befand sich ein Auto. Der 32-Jährige beabsichtigte, dieses zu umfahren. Er übersah den entgegenkommenden Rollerfahrer, daraufhin kam es zur Frontalkollision. Der 56-jährige Rollerfahrer wurde durch den Aufprall einige Meter weggeschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Er musste ins Spital geflogen werden. (pat)