Rollerfahrer schwer verletzt

OBERUZWIL. Am Samstagnachmittag ist ein Rollerfahrer bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt worden.

Drucken
Teilen

Der 17-Jährige prallte bei einem Überholmanöver gegen das Auto, das vor ihm links abbog. Am Auto und am Roller entstand erheblicher Sachschaden. Die Bahnhofstrasse wurde während der Unfallaufnahme für rund zwei Stunden gesperrt. (kapo/rr)