Roller stürzt in Bachtobel

URNÄSCH. Am Sonntag hat der Lenker eines Motorrollers im Chrombach die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und ist gestürzt. Der Roller schlitterte über den Strassenrand und stürzte 25 m tief in das angrenzende Bachtobel.

Drucken
Teilen

Um 1.30 Uhr fuhr der Lenker eines Motorrollers vom Jakobsbad in Richtung Urnäsch. Im Chrombach verlor er infolge übersetzter Geschwindigkeit die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte. Der Roller schlitterte über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte 25 m tief in das Tobel des Wissbaches, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt. Der Fahrer blieb unverletzt. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerausweisweis eingezogen. Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte durch einen Abschleppdienst. (kapo/maw)