RICKEN: Tumblerbrand sorgt für viel Rauch

Am späteren Sonntagabend hat in einem Haus an der Rapperswilerstrasse in Ricken ein Tumbler Feuer gefangen. Es entstand Sach- und Rauchschaden in noch unbekannter Höhe.

Drucken
Teilen

Ein Hausbewohner nahm Brandgeruch wahr. Er stellte in der Folge Rauch in der Waschküche fest und verständigte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr Gommiswald konnte den Brand rasch löschen und die Räume vom Rauch befreien.

Der Brandherd konnte beim Tumbler lokalisiert werden, wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt. Eine technische Ursache dürfte für den Vorfall verantwortlich sein. (kapo/dwa)