RICENBACH BEI WIL: Rentnerin in Einkaufszentrum bestohlen

Einer 83-jährigen Frau ist am Dienstag in Rickenbach das Portemonnaie aus der Tasche gestohlen worden. Die Kantonspolizei Thurgau mahnt zur Vorsicht.

Merken
Drucken
Teilen

RICENBACH BEI WIL. Die Rentnerin ist am Nachmittag in ein Einkaufszentrum gegangen. Dort hängte sie ihre Tasche an den Einkaufswagen und deponierte ihr Portemonnaie darin. Wenig später bemerkte sie, dass Unbekannte das Portemonnaie gestohlen und unter anderem 400 Franken Bargeld erbeutet hatten, schreibt die Thurgauer Kantonspolizei.

Das sei kein Einzelfall. Immer wieder komme es in Einkaufszentren und Geschäften zu Diebstählen, die genau nach dieser Masche ablaufen würden. Die Kantonspolizei Thurgau mahnt zur Vorsicht.

Wertsachen am Körper tragen
Laut Polizei reicht den Dieben schon eine kurze Ablenkung, wie etwa Gemüse abwägen, um zuzuschlagen. Sicherer sei es, die Wertsachen direkt am Körper zu tragen und Taschen immer verschlossen zu halten. (kapo/lex)