Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rheintaler Weltkonzern

Die Geschichte des SFS-Konzerns begann 1928, als die Familie Stadler in Altstätten eine Eisenwarenhandlung gründete. 1949 kam Hans Huber in den Betrieb, der in Heerbrugg eine Filiale eröffnete. 1960 stieg das Unternehmen in die Schraubenproduktion in Kaltumformung ein, und schon in den 1970er-Jahren folgten Werke und Niederlassungen in Europa und den USA. 2012 übernahm die SFS-Gruppe das asiatische Unternehmen Unisteel. Dieser Schritt löste 2012 den Börsengang aus. Doch die beiden Familien Stadler und Huber halten noch immer die Aktienmehrheit. (ken)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.